Halfpoint - Fotolia
Halfpoint - Fotolia

Düsseldorf –

Bei einem spannenden Endspiel konnte sich die deutsche Damen-Nationalmannschaft mit 2:1 gegen den Titelverteidiger Niederlande durchsetzen und holte WM-Gold. „Wir gratulieren dem gesamten Team von ganzem Herzen! Das war eine herausragende sportliche Leistung, dieser Erfolg ist mehr als verdient“, sagt real CEO Patrick Müller-Sarmiento. „Der Titelgewinn ist ein fantastischer Start unserer Partnerschaft mit dem Deutschen Hockey Bund (DHB). Der Sieg war wirklich eine tolle Mannschaftsleistung, man hat den Zusammenhalt gespürt, die Mädels haben alles gegeben. Die Stimmung war einfach spitze. Entsprechend gespannt und erwartungsvoll blicken wir auf die kommenden Events, allen voran auf die Final Four im Juni, aber auch auf die Feldhockey-Weltmeisterschaft der Damen in England im Juli“, so Müller-Sarmiento. Auch die Herren-Nationalmannschaft bot in der ausverkauften Max-Schmeling-Halle in Berlin ein spannendes Endspiel und unterlag Österreich im Penaltyschießen nur knapp. Damit holten die deutschen Herren WM-Silber.

Die Zusammenarbeit zwischen dem DHB und real wurde zunächst für zwei Jahre geschlossen und ist langfristig angelegt. Als offizieller Partner für Ernährung und Fitness stellt sich real mit seiner Frische- und Foodkompetenz in den Dienst des Leistungssports und begleitet die Damen- und Herren-Hockey-Nationalteams zu allen Turnieren.

obs/real,- SB-Warenhaus GmbH/Frank Uijlenbroek

Telefon: +49 211 6886-2053 Telefax: +49 211 6886-1355 E-Mail: presse@real.de

Original-Content von: real,- SB-Warenhaus GmbH, übermittelt durch news aktuell

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here